Gottesdienstgestaltung mit Dechant Fink

DruckversionDruckversionPer E-Mail sendenPDF-VersionPDF-Version
19. April 1997 - 19:00
Dechant Fink mit Franz Jochum

Auf Einladung von Dechant Josef Fink, vormals Pfasser in Gleisdorf, gestaltete der Chor den Sonntagsgottesdienst in der Pfarrkirche Trautmannsdorf.

Der Chor sang "Lobe den Herrn" (Hugo Distler), "Wohl mir, dass ich Jesum habe" (J.S.Bach), "Also hat Gott die Welt geliebet" (Herbert Beuerle), "Dein Wort Herr nicht vergehet" (Heinrich Schütz) und "Wirf din Anliegen auf den Herrn" (Felix Mendelssohn-Bartholdy).

Peter Unger (Flöte) und Franz Jochum (Orgel) spielten das Andante aus der Sonate Nr. 5 von J.S.Bach.

Mitwirkende: 
Leitung: 
Kartenpreise: 
Vorverkauf EUR , Abendkasse EUR , Jugendliche und Studenten