Schläft ein Lied in allen Dingen

DruckversionDruckversionPer E-Mail sendenPDF-VersionPDF-Version
3. Juli 2007 - 19:00

Der Text von J.v.Eichendorff, den Max Frey in einem bekannten Kanon vertonte, gab diesem Abschlussabend sein Motto und seinen Titel.

"Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und frt,
und die Welt hebt an zu singen,
triffst du nur das Zauberwort."

Kinder, Gesangsschülerinnen und -schüler wie auch Sängerinnen und Sänger des Chorform waren mit Begeisterung dabei und unter der Leitung von Franz Jochum wurde auch das Publikum mitgerissen.

Leitung: 
Kartenpreise: