Prosit hoch 2 - das etwas andere Neujahrskonzert

DruckversionDruckversionPer E-Mail sendenPDF-VersionPDF-Version
11. Januar 2020 - 18:00

Zu einem schwungvollen Jahresauftakt lädt das chorforum.gleisdorf am 11. und 12. Jänner 2020 ins Haus der Musik. Die Gäste werden um 17:30 Uhr mit einem Gläschen Sekt empfangen und begeben sich anschließend zu den künstlerischen Darbietungen in die Konzertsäle im Erdgeschoß und im ersten Stock. „Upstairs“ spannt das chorforum.gleisdorf gemeinsam mit den Solistinnen Corina Koller (Sopran) und Shu-te Chang (Klavier) mit gefühlvollen Liebesliedern und beschwingten Walzer- und Operettenmelodien einen festlichen Bogen von Johannes Brahms zu Johann Strauß, Robert Stolz und Franz Lehár. „Downstairs“, in der „Künstlerkantine“, wirft das Ensemble des „Café Kunsthaus“ (Oliver Bode, Jutta Gradwohl, Marianne Weninger) einen musikalisch-humoristischen Blick hinter die Kulissen und serviert auf charmante, amüsante Weise Geschichten und Lieder, die das Leben schreibt. In der Pause unterhalten SchülerInnen der Musikschule Gleisdorf mit heiterer, stimmungsvoller Instrumentalmusik. Die Gesamtleitung dieses Gleisdorfer Neujahrskonzertes übernimmt Franz Jochum.

Karten: Infocenter der Stadtgemeinde Gleisdorf und bei allen Mitwirkenden und unter der Tel: 0677/62397026
VVK: € 20.- AK: € 22.- Jugendkarte bis 15 Jahre: € 8.- Preise inkl. Sektempfang

Leitung: 
Kartenpreise: 
VVK: € 20.- AK: € 22.- Jugendkarte bis 15 Jahre: € 8.- Preise inkl. Sektempfang